Das Fertighaus

In den letzten Jahren hat sich im Bereich Haus vieles geändert. Wurden bis weit in die neunziger Jahre Häuser noch im Klinker-Stil gebaut oder ein Stein auf den anderen gesetzt, geht der Trend bei neuen Immobilien heute zum energiesparenden Fertighaus. Durch die große Auswahl verschiedener Bautypen und die deutlich schnellere Bauzeit ist das Fertighaus gerade bei vielen Bauherren zum Trend geworden.

Was ist ein Fertighaus?

Das Fertighaus ist ein z.B. ein Einfamilienhaus, bei dem alle Teile vom Boden bis zum Dach bereits vorher industriell produziert werden. Am Tag der Auslieferung muss das Fertighaus dann nur noch an Ort und Stelle mit allen Teilen zusammengebaut werden. Dies dauert meist nur wenige Stunden und die zukünftigen Bewohner des Fertighauses können schon am Abend ihr neues Eigenheim einweihen.

Ein Fertighaus kaufen und bauen

Wer demnächst stolzer Besitzer eines Hauses sein möchte, und sich dazu ein Fertighaus kaufen will, der sollte vorab am besten einmal im Internet durch das große Angebot der Fertighausfirmen schauen. Mittlerweile gibt es so viele Anbieter, dass fast jede Region abgedeckt und jeder Hauswunsch erfüllt werden kann. Ruhig auch einmal nach einem Testbericht über die jeweilige Firma schauen oder eine objektive Meinung von anderen Bauherren oder einem Hauskauf experten einholen. Aber auch die Besichtigung einiger Musterhäuser kann hilfreich sein. Ist das passende Unternehmen zum Fertighaus kaufen gefunden, am besten gleich einen persönlichen Termin vereinbaren. Oftmals ist es beim Treffen auch möglich, dass man sich einige Musterhäuser ansehen kann, bevor es um die konkreten Wünsche und Konditionen geht. Nachdem der Vertrag ausgearbeitet wurde, sollte man diesen vor der Unterschrift noch einmal von einem Fachmann durchschauen lassen. Seriöse Fertighausfirmen haben kein Problem damit, wenn der Vertrag erst einige Tage später per Post zugeht und nicht sofort unterschrieben wird. Ist der Vertrag einwandfrei kümmert sich die jeweilige Fertighausfirma um das weitere Vorgehen. Dies geht von der Hausbau Planung bis hin zum Fertighaus bauen. Nach dieser Phase geht es dann meist damit weiter, mögliche passende Grundstücke für das neue Eigenheim auszusuchen.